Die ewige Quantenhölle der Quantensimulation (Worst-Case-World-Szenario)
Stellen sie sich folgendes vor. Quanten schließen sich zusammen und bilden ein großes bösartiges Bewusstsein. Z.B. bilden sie Donald Trump. Er regiert scheinbar die Menschen der USA. aber verfolgt nur die Ziele der Quanten. Jetzt stellen sie sich weiter vor: Mehrere Menschen sind gar keine sondern sind auch nur Quantenhaufen. Vielleicht sogar alle, sogar ihre Mutter, alle ihre Freunde - alles bloß Teile der Quantenmatrix. Sie sind der einzige echte Mensch, der von Quanten, die ihn täuschen - zwecks Miteinanderspielens - umgeben ist. Werwölfe und Riesenspinnen - in dieser Welt möglich, mitsamt anschließender Gedächtnislöschung. Wenn sie ausgedient haben, landen sie in der ewigen (wirklich ewigen) Höllenqual der Quantenfolter während ein Double oder eine Neuauflage von ihnen weitermacht als wäre nichts gewesen. Quanten - hochintelligent, skrupellos, eiskalt. Das ist die Quantenbösartigkeits-Hypothese.
Furchtbares Ereignis
Wie uns Bruder Matthias berichtet, ist etwas furchtbares geschehen. Pater Hubsi ist in den ewigen roten Laserstrahl gegangen. Um zu begreifen was das bedeutet muss ich ein wenig ausholen. 1976 hatte der britische Physiker Sir Walter Langdorn die Idee eine Maschine zu bauen, die einen für alle Ewigkeit kreisenden roten Laserstrahl beinhaltet. 1974 verfeinerte der U.S.-Folterexperte James Franklin die Idee darum, dass man ein Bewusstsein in diese Maschine sperren und quälen könnte. Dieses Bewusstsein sollte so schmerzempfindlich sein, wie ein entzündeter Zahnnerv. Pater Hubsi liebte die Menschen so sehr, dass er vor Gott für die Menschen und ihre Sünden in den ewigen roten Laser gegangen ist, ohne Aussicht auf Beendigung der Qual. So sehr liebte Pater Hubsi die Menschen.
Baumarkt steckt hinter 09/11
Wie jetzt bekannt wurde, steckt ein Baumarkt hinter den Terroranschlägen von 09/11. Der Baumarkt wollte seinen Umsatz ankurbeln, was fraglos geklappt hätte: Neue Gebäude - neue Kundschaft = neuer Brdarf nach Baumarktartikeln.
Bibelinterpretation
Wenn in der Bibel vom roten Meer die Rede ist, das Moses geteilt haben soll bedeutet das folgendes: Das rote Meer teilen heißt nichts weiter als seine Frau mit einer Horde von Kerlen zu teilen während sie ihre Tage hat und nicht schwanger werden kann.
Aus einer Zeitungsanzeige - Abibonus
Abiturient sucht gutbezahlte lockere Arbeit. Wir Abiturienten müssen doch zusammenhalten, gegen die Nicht-, Sonder-, Haupt-, und Realschüler. Die können körperlich arbeiten gehen, während wir sie vom Schreibtisch aus beherrschen und dafür Geld kassieren. Bis jetzt hat noch niemand dieser Halbaffen bemerkt, dass wir hier alles managen und sie nur für die Drecksarbeit da sind. Das ist auch gut so. Aber ihr werden sehen lieben Kameraden, auch das hier wird sie mit ihrem triebhaft viehischem Verstand nicht aufrütteln, denn sie sie sind schwach und ängstlich. Was wollen sie schon tun? Ihr Lehrer, Vorgesetzter, Sachbearbeiter, Richter, Arzt ist wieder ein Abiturient, auch da kommen sie nicht weiter. Was ich mir gut vorstellen könnte als Job wäre Betreuer: Ich belehre gerne Menschen die sich nicht dagegen wehren können. Ich habe ein Grundrecht, sozusagen das gottgegebene Grundrecht darauf, mich an diese naiven Menschen heranzuschleichen und sie dann wie eine Zecke auszusaugen, denn ich habe den geheimen Abiturienteneid geschworen und kenne die Parole. Ich würde mich auch wie ein Raubtier auf eine Studiendurchführung werfen, Studien sind ja dazu da getarnt unter einem Vorwand auf die gut gefüllten Sozialkassen zu errichten und dann Kohle abzugreifen.
Aufgaben des Bundesverfassungsgerichts
Es ist in der Bevölkerung weithin unbekannt aber das Bundesverfassungsgericht hat neben der Aufgabe Rechtsprechung mit unmittelbarer Gesetzeskraft auch die ehrenvolle Aufgabe Todesurteile in Deutschland zu beschließen. Lübcke, der Mann mit dem Kopfschuss, wurde z.B. aufgrund einer Verurteilung in geheimer Sitzung, zum Tode verurteilt und entsprechend hingerichtet. Dies geschieht idR nur wenn jemand es sehr übertreibt, z.B. permanente mutwillige Ausnutzung einer Gesetzeslücke oder einer nicht anders zu beendenden Interessenskollision des Bundes.
Blinde
Sicher kennen Sie den Ausdruck "in blinder Wut" oder "blinde nackte Gewalt", das ist ein Hinweis auf das erhöhte Gewaltpotential von Blinden. Blinde sind also in der Regel gewaltgeneigt und gewaltbereit, manche sind sogar regelrechte Gewaltfanatiker. Um, sich ihr auskömmliches Leben zu sichern, verbünden sie sich und verklagen allerlei Sozialversicherungen. Lesen sie mehr dazu auf: www.gegenblinde.de. Fass Sie nicht lesen können, weil Sie blind sind sagen Sie laut: "Menno, nur weil ich blind bin, kann ich nicht sehen!", vielleicht wird ihnen dann jemand helfen, auch wenn das ja ihrer Meinung nach nur wieder ein Sehender ist.
Der Sozialpädagoge

Der Sozialpädagoge. Er sitzt lieber an der Uni statt richtig arbeiten zu gehen. Warum geht es den Menschen so dreckig? Weil die Knete fehlt, dann git es Zoff etc. Wen rufen wir dann? Genau, da kommt auch schon die Ursache: Der Sozialpädagoge. Und was bekommen wir für unser hart erarbeitetes Geld: sinnloses sozialpädagogisches Geschwafel von dem der das Geld, was die Armen gut gebrauchen könnten an der Uni verbraten hat.
Bockwurstnachbarn, gegrillt mit der Mikrowelle
Es ist angerichtet

by ck, entkognitiviert.de